Geschichte und Gleichzeitigkeit

Sehr geehrte Geschäftsfreunde,
erlauben Sie uns, dass wir Ihnen unsere Giesserei als einen traditionellen Hersteller von Abgüssen der Glasformen und Abgüssen aus Grauguss und aus sphärolitischem Gusseisen vorstellen könnten.

Unsere Firma war vor der Privatisierung in 1977 ein Bestandteil des Staatsbetriebs Sklostroj, der zusammen mit den Firmen EMHARD, BDF und HEYE zu den weltbekannten Herstellern von Glasstrassen für Produktion des Verpackungsglases gehört. Unsere Giesserei erzeugt für diese Glasmaschinen Abgüsse von hydraulischen, pneumatischen und hoch beanspruchten Maschinenteilen aus Grauguss und sphärolitischem Gusseisen. Selbstverständlich liefern wir zu diesen Produktionsstrassen auch Sätze von Glasformen aus dem BT3-Material. Dieses Material wurde zusammen mit der Produktionstechnologie der Formenherstellung von englischer Firma BRK eingekauft.

Seit dem Jahre 1999 orientierte sich die Giesserei auf kommerzielle Lieferungen von Abgüssen in Einzelstück-, Klein- und Mittelgrossserien Aufträgen mit maximaler Orientierung auf die Termin- und Qualitätsforderungen der Kunden.

In diesem Jahre wurde neue Formstrasse FORMTEC Air Impec (Einschiessen vom Sand mittels der Luft mit Nachpressen) installiert, was Erhöhung der Giessereikapazität ermöglichte (dreischichtiger Betrieb) und Präzision der Formierung wurde erhöht. Durch Umsetzung dieser Investition wurde physische Belastung der Mitarbeiter herabgesetzt, Arbeitsmilieu verbessert und Arbeitsproduktivität wesentlich erhöht. Es werden Rahmen 650 x 550 x 150 / 150 und 650 x 550 x 150 / 200 verwendet. Weiter wurde eine neue Kerneinschiessmaschine von Kernen mit der Technologie COLD-BOX installiert, welche die Produktion von sehr auf Form und Festigkeit anspruchsvollen Kernen ermöglicht. Im Jahre 2003 hat man einen neuen elektrischen Mittelfrequenzofen ABB-1000 kg installiert, der das Schmelzen in dem Kuppelofen ersetzte. Dank dem neuen Ofen hat die Kapazität des Schmelzens der Giesserei gesteigert, aus diesem Grund konnte man Lieferfristen verkürzen und die Qualität von Produkten erhöhen.

Nach der Installierung automatischer Vorbereitung des Kernsandes für COLD-BOX Kerne und des Einschiessautomaten für die Produktion von Kernen mit dem Inhalt von 25 L in dem Jahre 2005 wurden Voraussetzungen für weiteres Innovieren von Produkten, Möglichkeit der Produktion vom komplexen Abgüssen, Erhöhung des Anteils von Produkten mit erhöhtem Mehrwert und dadurch auch Verbesserung der Position auf dem gesamten europäischen Markt gebildet. Es handelt sich um dünnwandige Abgüsse mit Minimalisierung von Kosten auf Material und Bearbeitung. Einhaltung der Mehrwerthöhe trotz den immer steigenden Preisen der Eingangsrohstoffe wird weitere Investitionen in die Entwicklung und Einhaltung des Gewinns der Firma ermöglichen. Weiter hat man Informationssystem OPTI v.7 implementiert, das die gesamtbetriebliche Steuerung (Steuerung von Produktion, Aufträgen, Vertrieb, Einkauf, Lagerwirtschaft, Produktionstechnologie usw.) ermöglicht. Dieses System ermöglichte Planung der Produktion von einzelnen Aufträgen und Aufsicht auf den ganzen Produktionsverlauf


Modellmacherei

Unser Betrieb verfügt über eigene Kapazitäten für Produktion und Reparaturen von Modellen aus Holz, Epoxid und Metall. Je nach der freien Kapazität arbeiten wir mit einer Reihe von Modellmachereien in Turnov und in der Umgebung.



Formerei und Kermacherei

Art des Formierens Formenrahmen Abgussgewicht Serien in Partie
Manuelles Formieren Max. 1500x2000x1200 ca 0,5 - 600 kg (ŠL)
ca 0,5 - 600 kg (TL)
1 - 20 Stk
Automat. Formieren
FOROMAT 20,40
500x400x100/160/200
450x300x100/160/200
durchschnittlich 650/150
0,5 - 50 kg 10 - 100 Stk
Formenstrasse
FORMTEC - Air Impec
650x550x150 (200) 0,5 - 70 kg 50 - 1000 Stk


  • - Einschiesskarussellautomat COLD-BOX, System BICOR, Kerne 15L
  • - Einschiesskarussellautomat COLD-BOX, System KSA, Kerne 25L
  • - automatische Vorbereitung des Kernsandes, System LÜBER
  • - automatische Waschmaschine für Amin BGT
  • - manuelle Kerne für ALPHA-SET System



Schmelzhalle
  • - 2 Mittelfrequenzofen, Tiegelinhalt 500 kg
  • - 1 Mittelfrequenzofen ABB, Tiegelinhalt 1000 kg
  • - 1 elektrischer Vorherd - Inhalt 9000 kg


Qualitätsmanagement

Zwecks der Sicherung optimaler Qualität der zu produzierenden Abgüsse wird vor dem Abgiessen auf dem Spektroquantometer OBLF GS 1000 Kontrolle des eingeschmolzenen Materials durchgeführt.
Zur Verfügung steht chemisches, mechanisches und Sandlabor. Metallographisches Labor führt auf kommerziellem Grund chemische Analysen von gelieferten Werkstoffen und Mustern. durch. Das Produktionsprozess von Abgüssen ist seit der Anfrage, Bestellung, während der Produktion von Abgüssen bis zu dem Versand durch inneres System des Qualitätsmanagements geregelt, das aus dem System des Qualitätsmanagements ISO 9001 herausgeht.



Versand


1. Oberflächenbehandlungen
  • - Färben (Standard rotbraun RAL 3009)
  • - Spritzen (Standard schwarz RAL 9005)
  • - Ölspritzauftrag
  • - antikorrosive Folie mit Korrosionsinhibitor
  • - Verzinken
  • - Härten
  • - Glühen
  • - usw.

2. Verpackung
  • - EUR Paletten
  • - metallische und hölzerne Umschlagsverpackungen des Kunden
  • - nicht umkehrbare Holzpaletten mit Rahmen laut EURO-Norm (1200 x 800)

3. Transport
  • - Beförderung von Produkten auf den Bestimmungsort mit unserem Fahrzeug
  • - Beförderung mit dem Servicedienst



Bearbeitung, Montage

Unsere Firma sichert Bearbeitung von den Abgüssen, oberflächliche vollendende Aufbereitungen, oder Montage von Gesamtgruppen laut der Zeichnungsdokumentation des Kunden.

(c) 2005  Komerèní slévárna šedé a tvárné litiny Turnov - All rights reserved